Schlagwort: Deko

Ich seh den Sternenhimmel

So jetzt geht es mal wieder um eine Lampe für ein Kinderzimmer Diese Lampe in der Grundform gab es schon vorher, nur wurde sie jetzt ein wenig Modifiziert. Nachdem die wilde Verkabelung entfernt wurde und alle LED’s frei lagen. Die Spots konnten erst mal bleiben. Da es 12V Trafos waren wurde gleich mal gerechnet.. Jetzt

Tisch mit Lichtenberg-figure

Wie es zu diesem Tisch kam.. oder von der Idee zum fertigen Tisch Meine liebe Frau kam von der Arbeit, und so unterhielten wir uns, wie jeden Tag, über Ihren Ablauf und was so vorgefallen ist…es erleichtert einen das Arbeitsleben und man zeigt dem Anderen auch, das man einem nicht Gleichgültig ist..und so redeten wir  bestimmt

kleine Kiste mit Fräsarbeiten (R’s Ink Tattoo)

Hier zeige ich Euch wie ich meine kleine Kiste mit Gravur gebaut habe .   Kleines Vorwort: Da ich seit kurzem in der European-Woodwork-Community ( Link hier ) bin und ich dort eine Anfrage erhalten habe, meine Kiste mit Gravur vor zu stellen….. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sich bei mir die Haare aufstellen

Pokeball

Hier folgen nur Bilder meiner ersten Drechselarbeit, ich hatte es viel Spass dabei gehabt, auch wenn es echt ansträngend gewesen ist .     Auch wenn der Ball nicht ganz rund geworden ist, finde ich ihn auf jeden Fall sehr schön. Jetzt wird er auf jeden Fall als Verpackung für ein Weihnachtsgeschenk verwendet.. und ich

Mond und Sterne

so nun mal wieder etwas für mich selber gemacht nur kam da meine Frau auf die Idee das es auch eine schöne Idee für Weihnachten ist.. also habe mir kurzerhand eine Vorlage gemacht und diese dann ausgedruckt . Da ich noch Holz von einem alten Bett hatte, was eigentlich auf dem Sperrmüll sollte, wurde dieses

Bilderrahmen Nr 2

Fortsetzung für den Artikel Bilderrahmen Leimhilfe   Nachdem die Leimhilfe nun fertig gestellt wurde, konnte die eigentliche Arbeit erst los gehen.. Die Leisten für die Bilderrahmen wurden ja auch schon im letzten Artikel geschnitten Nachdem alles Verleimt wurde hieß es warten das der Leim trocknet. Anschließend wurde die Bilderrahmen mit der Maschine abgeschliffen und mit

Weihnachtliche Deko

Ich hatte mir schon im September in den Kopf gesetzt etwas Deko für das Altenheim zu machen. Warum ? Ganz einfach und eine plausible Erklärung. Meine Frau arbeitet in einen Altenheim und da ich sie oft genug, auf der Arbeit, besucht habe und ich voller entsetzen feststellen mußte, da die Zimmer ja recht gemütlich eingerichtet