Kleine Holzkiste zum Hochzeitstag (2/5)

Nachdem die Ornamente im 1.Teil Probe liegen durften ging es weiter mit dem Deckel

Also erst mal ein paar Latten zusägen und zusammenleimen.

Nachdem alles Trocken war dann die Umrisse der Holzkiste aufgezeichnet und da der Deckel halbrund werden sollte.. auch dieses angezeichnet und groß mit der Kreissäge zugeschnitten.

dann ging es an eine Menge Arbeit…der Hobel von meinem Opa mußte erst mal wieder auf Vordermann gebracht werden, da er schon fast….15 Jahre und mehr ungenutzt im Schrank lag.. und das Blade auch auch schon bessere Zeiten gesehen hat…

Also erst mal das Messer ( Klinge, Blade) schärfen…

Hier der gute alte Hobel von meinem Opa.

20161010_175306 ist ja ein schönes Teil und jetzt ist er auch wieder richtig Scharf und hobelt wie nagelneu.

Auch wenn mein Opa schon lange tot ist .. denke ich immer wieder an Ihn genau so wie an meine Oma..
Opa wenn Du sehen könntest was DEIN alter Hobel noch arbeiten kann…

Also Pikatchu ach neee falsche Thema … Hobel du bist dran ….

20161010_174103 20161010_174033 20161010_174022

Wie war das noch mal … Wo gehobelt wird, fällt Spähne..

Dann mal sauber machen und nochmal betrachten ..

20161010_175236 20161010_175230 20161010_175224

Sieht echt klasse aus mit dem neuen „altem“ Blade.

aber jetzt geht es ans eingemachte..

Das Motiv muss drauf…da der Deckel nicht so bleiben sollte.

20161014_154851 also erst mal aufmalen und weiter

20161014_164000 20161014_164007 20161014_175002 20161014_175012 20161014_175031 20161014_175035 20161014_175044 20161014_175100Hier durfte wieder die Fräser seine ganze Leistung zeigen für das Grobe und die Stecheisen ( Stechbeitel) haben die Feinheiten gemacht.

da ich dann bei dem weiteren Motiv vergessen hatte ein paar Fotos zu machen, müssen wir den Schritt überspringen..

Da es nur die Dekoration für den Deckel war mußte der größte Teil dann noch entfernt werden.

Also gleich mal den Rohling von Deckel über die Kreissäge geschoben und somit alles schön ausgehöhlt und so sah es dann aus.

20161020_140740 20161020_140748 20161020_140752 20161020_140755 20161020_140807

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo auch meine Frau nicht mehr in die Werkstatt durfte  da die ganze Sache langsam Form angenommen hatte.

Da nun genug Material abgetragen wurde und das „Grobe“ erledigt ist, ging es jetzt an die läßte Arbeit…..das Schleifen mit der Hand.. mit 100er, 120er, 180er und 240er Körnung…

und ich finde immer noch weitere Ecken die ich vergessen hatte,aber bei so viel Fläche ist es glaube ich normal .

Also Deckel Ornamente schleifen und die Seitenteile auch

Beim Deckel wurde dann noch das zweite Holz eingesetzt und verklebt.und ist es nicht schön geworden.

20161028_141724 20161028_141737

Auch die Seitenteile wurde nochmal abergeschliffen und aufgesetztimg-20161028-wa0001 img-20161028-wa0003

 

Da der Truhe noch etwas Innenleben braucht wurden noch ein paar Setzkästen fertig gemacht ..

aber die findet Ihr in Teil 3

Please follow and like us: