Futtertabletten Selbermachen aus Wasserlinsen und co

Heute will ich euch mal zeigen wie ich schon seit Längerem Meine Futtertabletten selber mache.

step 1:

Jeder kennt Bestimmt die Nervigen Wasserlinsen wo man tonnen davon wegwirft, das muss aber nicht sein. Nehmt ein stück Backpapier und breitet das auf eurer Warmen Aq Abdeckung aus, dann holt ihr am besten mit dem Netz eine Ordentliche Portion Wasserlinsen aus dem Becken und drückt sie aus damit sie schon so Trocken wie möglich sind, und verteilt sie auf dem Backpapier.

step 2:

Wenn die Linsen nun (nach ca. 2tagen) richtig staubtrocken sind, werft ihr sie in einen Mörser und zermahlt sie, je Feiner desto Besser später Und mischt nun noch etwas Spirulina Pulver und/Oder Paprika Pulver dazu ich habe ca. 3Teile wasserlinsen auf 1Teil Spirulina Pulver genommen (Spirulina Pulver gibt es supergünstig in Ebay)

Step 3:

Mischt nun Tropfen für Tropfen etwas wasser dazu und rührt ständig mit einem Zahnstocher etc…. um so damit nach einer Zeit lauter kleinere Krümmelchen drauß werden. Am Ende sollte es eine Konsitzenz haben damit man das Gemisch wie Teig Kneten kann

Step 4:

Diesen rollt ihr nun zu „Würstchen“: Und die „Würstchen“ am besten mit einer rasierklinge zerkleinern damit sie nicht zerdrückt werden: Dann legt ihr die Stückchen Vorsichtig wieder auf das Backpapier und lasst es Trocknen: Wenn ihr alles Richtig gemacht habt, und den Teig mit wenig Wasser gemischt habt (grade so das er zum Formen geht) werden die Tabletten, nach dem Trocknen auch Sinken

Quelle: http://www.aquaristikfreaks.de/futtertabletten-selbermachen-aus-wasserlinsen-und-co-t213.html

Copyright © aquaristikfreaks.de

Please follow and like us:
error

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*