[Tutorial] Raspberry Pi als Webserver – PHP 5 Installation

Aus dem Forum :

http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-tutorial-raspberry-pi-als-webserver-php-5-installation

im folgendem Tutorial zeige ich euch wie ihr PHP 5 auf eurem Raspberry Pi installiert.

Raspberry Pi als Webserver Tutorials:
1. SSH Zugang auf dem Raspberry Pi einrichten
2. Raspberry Pi als Webserver – Apache 2 Installation
3. Raspberry Pi als Webserver – PHP 5 Installation
4. Raspberry Pi als Webserver – MySQL Installation
5. Raspberry Pi als Webserver – phpMyAdmin Installation
6. Raspberry Pi als Webserver – FTP-Server Installation

1. PHP 5 installieren

sudo apt-get install php5

2. Installation testen
Nun testen wir die Installation indem wir uns die phpinfo anzeigen lassen. Dazu erstellen wir einen Datei auf dem Server wie folgt.

Als erstes wechseln wir in das Verzeichnis (/var/www)

cd /var/www

Nun erstellen wir die Datei phpinfo.php

sudo nano phpinfo.php

Mit dem Nano Editor schreiben wir nun folgenden Text in die Datei

PHP-Code: Alles markieren
<?php
phpinfo();
?>

Tipp Zu Nano:
Um den Editor zu verlassen und Datei speichern, ist die Tastenkombination Strg + X zu drücken.
Sollen die Änderungen zwischendurch gespeichert der Editor aber noch nicht verlassen werden, ist Strg + O zu drücken.

Nun gebt ihr in eurem Browser die IP Adresse + phpinfo.php (Wo finde ich die IP-Adresse? Siehe Punk 3) eures Raspberry Pi ein (192.168.0.XXX/phpinfo.php). Folgendes solltet ihr sehen:

Somit ist PHP erfolgreich auf eurem Raspberry Pi installiert!

Please follow and like us: