transFormer 2

TranzFORMER

Gefunden bei http://www.angelfire.com/comics/wjmjir06/tf.htm

 

Da ich dieses Programm vor langer Zeit mal genutzt habe und jetzt wieder mit arbeite und diese Anleitung dann wieder gesucht hatte, und die Nase voll habe vom Suchen , wurde diese Anleitung einfach mal geklaut von:

————————————————————————————————-

czrx hat in der Hilfedatei den TF ja eigendlich schon bestends erklärt. Das einzigste was noch fehlt ist wie man ein Makro erstellt. Und genau diesen Part übernehme ich jetzt.

Wir starten also den TF und wechseln in den EDITmode.


EDITmode

OK wenn ihr dahin gewechselt habt, seht ihr eigentlich noch nix besonderes außer 3 leeren Fenstern (Falls das rechte Fenster nicht leer sein sollte, macht nen Rechtsklick und delete all).

 


Fenster 1 (links): Hier erscheint später das Formular (Als Rootverzeichnis) mit den einzelnen Datenfeldern die ausgefüllt werden müssen.

Fenster 2 (rechts): Hier werden die Makroanweisungen übernommen.

Fenster 3 (unten): Das ist nen ganz normaler IE, ihr gebt also eure URL ein, klickt den Haken bei „Disable Images“ weg (Sonst wird die Page nicht richtig geladen, jedenfalls einige) und klickt auf „Go“.


Makro erstellen:

Als erstes solltet ihr nen Email Account faken. Nehmen wir dafür mal www.amadillo.de. Also gebt die Url ein und haut auf Return oder klickt auf Go. Wenn die Page geladen ist macht ihr nen Rechtsklick ins rechte obere Fenster und klickt auf Add command/Surf to current URL (So markert ihr die Seite mit der der TF später anfangen soll).

So als nächstes wieder nen Rechtsklick ins rechte Fenster und auf Add command/Click Link (by description) klicken. In dem Popup das sich geöffnet hat, gebt ihr „Free-Mail“ ein, aber ohne die „“. Mit dieser Funktion durchsucht der TF die Page nach exakt diesen Wörtern und führt den Link der dahinter liegt aus, also auf die richtige Schreibweise achten.


So jetzt macht ihr nen Doppelklick auf den letzen Eintrag im rechten Fenster. Der IE (untere Fenster) läd nun die nächste Seite. Wenn er die Seite geladen hat macht ihr wieder einen Rechtsklick in das Fenster und geht wieder auf Add command/Click Link (by Description). Diesmal gebt ihr „Neuanmeldung“ ein. Und wieder nen Doppelklick auf den Eintrag machen. Im 1. Fenster (links) steht jetzt „Form 1“ mit nem [+] davor.

 

 

Klickt auf das [+]. So jetzt hat sich der Verzeichnisbaum geöffnet. Macht nen Rechtsklick auf „anrede“, es öffnet sich jetzt eine Litanei mit 3 Einträgen „Select One“, „Random“ und „Random from Range“

Select One = Ihr gebt eine Zahl an, z. B. 10 und TF klickt bei jedem Acc auf den Entsprechenden Eintrag in der Liste.

Random = TF wählt selber aus welchen Eintrag er anklickt, es kann aber passieren das er auf „select one“ stehen bleibt und somit nicht weiter macht, da Formular nicht korrekt ausgefüllt ist.

Random from Range = wie Random, jedoch gibt man vorher den Zahlenbereich ein damit TF nicht auf „select one“ stehen bleibt.

Sucht euch eins aus.


Als nächstes nen Rechtsklick auf „vorname“ und dann auf First name. Wieder nen Rechtsklick auf „nachname“ und dann auf Last name. Rechtsklick auf „strasse“ und dann auf Street.

Rechtsklick auf „plz“ und dann auf Zipcode, Rechtsklick auf „ort“ und dann auf City. „staat“ und „telefon“ sind nicht zwingend Notwenig, deswegen lassen wir sie weg.
Ok bei „mail“ wieder nen Rechtsklick und dann auf Username. Bei „domain“ kann man nichts Auswählen deshalb können wir das auch getrost weglassen. Bei „kennwort1“ gehen wir auf Password.

Bei „kennwort2“ klicken wir auf Last text again (Der Name sagt es eigendlich schon. Der TF wiederholt einfach das letzte Wort). Bei „accept“ klicken wir auf Click. Als letztes haben wir den Button „anmelden“ (Das ist der Button für das übertragen der Page), dort klickt einfach auf Click to submit.

So jetzt geht’s ans ausfüllen des Formulars damit wir weitermachen können. Macht also ab SELECT_RANDOM[0,0,anrede] nen Doppelklick auf alle Einträge im rechten Fenster.

Die Felder wo ein Username oder Passwort eingetragen werden muss füllt der TF im EditMode nicht automatisch aus. Ihr müsst das also manuell machen und euch die Daten für den späteren Gebrauch merken.

Wenn der Eintrag „BUTTON_CLICKSUBMIT[0,0,anmelden] nicht funktionieren sollte habt ihr noch ne 2. Option das Formular zu übermitteln. Macht nen Rechtsklick auf „Form 1“ im linken Fenster und klickt auf „Submit“.

Dann wieder nen Doppelklick im linken Fenster auf den Eintrag und es sollte diesmal klappen (Ihr solltet dann allerdings den alten Eintrag der nicht geht löschen).

Wenn er die Seite geladen hat macht ihr wieder einen Rechtsklick in das Fenster und geht wieder auf Add command/Click Link (by Description). Diesmal gebt ihr „Logout“ ein. Macht jetzt wieder nen Doppelklick auf den Eintrag im rechten Fenster. So die Email hätten wir fertig. Jetzt geht es an den Webspace.


Als Webspace nehmen wir mal www.tripod.de. Gebt die URL im unteren Fenster ein und klickt auf Go. Wenn er de Seite geladen hat macht ihr im rechten Fenster nen Rechtsklick und geht wieder auf Add command/Surf to current Url.

Macht wieder nen Rechtsklick in das Fenster und geht auf Add command/Click Link (by Description) und gebt „Mein Account“ ein. So jetzt macht ihr wieder nen Doppelklick auf den grad erstellten Eintrag.

Wenn er die Seite geladen hat, macht ihr wieder nen Rechtsklick Add command/Click Link (by Description) und gebt „Anmeldung“ ein. Und wieder nen Doppelklick drauf machen. Und weil’s so schön is, das ganze noch mal, aber diesmal gebt ihr „Akzeptieren“ ein. Ja das mit dem Doppelklick auch nochmal machen.
So jetzt wieder im linken Fenster auf das [+] klicken. Bei „memberName“ auf Username klicken. Bei „password“ auf Password, bei „password2“ zur Abwechslung mal auf Last text again (Damit uns auch nich langweilig wird ).

So bei „reminder_question“ habt ihr wieder die Wahl zwischen „Select One“, „Random“ und „Random from Range“, sucht euch wieder eins aus. Bei „reminderAnswer“ klickt ihr einfach auf First name und bei „reminderAnswer2“ wieder auf Last text again.
„firstName“, „lastName“, „adress1“ (auf Street and Number klicken), „city“ und „postalCode“ sollte eigendlich logisch sein was ihr dort anklicken müsst. „adress2“ braucht ihr nicht ausfüllen.

Bei „dayDob“ und „yearDob“ habt ihr wieder die Wahl zwischen „Select One“, „Random“ und „Random from Range“, sucht euch wieder eins aus. Bei „yearDob“ klickt ihr auf Year.

So bei „gender“ sucht ihr euch eins von beiden aus und klickt auf Click. OK als nächstes die Email. Wieder Rechtsklick und auf Email. Dort gebt ihr dann die Endung ohne „@“ ein. In unserem Fall ist das „amadillo.de“.
So jetzt kommt wieder was neues. Rechtsklick auf „security“ und dann auf Prompt for confirmation code. In dem Popup das sich geöffnet hat gebt ihr „signup“ ein und klickt auf ok.

Die ganzen Checkboxes können wir getrost weglassen. Scrollt jetzt im linken Fenster wieder nach oben und macht nen Rechtsklick auf „submit“ und geht wieder auf Click to submit.
So jetzt geht’s wieder an das ausfüllen des Formulars (ab TEXT_USERNAME[0,0,member_name]). Macht es genauso wie ihr es schon bei der Mail Addy gemacht habt.

Falls ihr das Formular manuell ausgefüllt habt, hoffe ich mal ihr habt euch den Usernamen der Mail Addy gemerkt, den braucht ihr nämlich jetzt (vor das @ bei der Mail setzen), als letztes klickt ihr wieder auf Submit.


Ok auf der nächsten Seite sollte nun dies stehn:

Auf Ihre Bestätigung warten.
Wir haben Ihnen gerade zu folgender Email-Adresse eine Nachricht geschickt:
wasauchimmer@amadillo.de
Prüfen Sie Ihre Email-Adresse und klicken Sie auf den Link ‚Bestätigung der Registrierung‘ !
Wenn nicht, ist irgendwo bei euch was schief gelaufen, geht in dem Falle alles noch mal genau durch.
Wenn die Seite kommt, dann gebt im unteren Fenster wieder www.amadillo.de ein und klickt auf Go. Wenn die Seite geladen wurde geht wieder auf Add command/Surf to current Url.

Als nächstes geht ihr wieder auf Add command und setzt nen Break (Take a break) von 20 Sekunden (Da die Mails ja immer nen bischen brauchen bis sie ankommen). Ok jetzt wieder Add command und dann auf Click link (by description) und „Free-Mail“ eingeben. Und dann nen Doppelklick drauf machen.
Jetzt wieder im linken Fenster auf das [+] klicken. Bei „name“ auf Username und bei „Pass“ auf Password gehen. Dann wieder auf „Login“ und Click to submit. Jetzt wieder die Felder manuell ausfüllen (Hoffe ihr habt die Daten noch nich vergessen ) und zu guter letzt auf Login klicken.

Als nächstes wieder auf Add command/Click link (by description) und „Posteingang“ eingeben. Und wieder nen Doppelklick auf den grad erstellten Eintrag.
Wenn noch keine Mail da sein sollte dann müsst ihr den Break erhöhen.

Wenn die Mail da is dann geht wieder auf Add command/Click link (by description) und gebt ein Wort ein das in der Betreffzeile vorkommt (z. B. Aktivieren). Ok macht wieder nen Doppelklick auf den Eintrag. So jetzt seid ihr in der Mail.

 


So, wie ihr sehen könnt steht in der Email zwar eine Url aber sie wurde nicht mit einem Link hinterlegt. Wir müssen den TF also die Daten auslesen lassen. Da sich ein Teil der Url bei jedem faken ändert (wegen Benutzername und Passwort), müssen wir genau für diesen Teil eine Variabel eingeben.

Diese Variabel müssen wir den TF erstmal auslesen lassen. Geht dafür auf Add command/read validationcode from page. So jetzt müssen wir den Bereich eingrenzen den der TF auslesen soll.

Gebt dafür bei Enter left bound to check for [case sensitive!]: „id=“ ein.
Bei right bound to check for [case sensitive!]: gebt ihr „Nach“ ein (Selbstverständlich ohne “ „).

Ok die Variabel haben wir jetzt.
Jetzt kopiert ihr den Link http://www.tripod.lycos.de/signup/mail/activate.phtml?activate_id= und geht auf Add command/Surf to URL.

Dort gebt ihr den grad kopierten Link ein und schreibt hinter das = %VC%, damit er die Variabel mit einsetzt (http://www.tripod.lycos.de/signup/mail/activate.phtml?activate_id=%VC%).

Ok wieder nen Doppelklick auf die beiden Einträge machen. So ihr seid jetzt wieder bei Tripod angekommen.
Wieder auf das [+] im linken Fenster klicken und auf „ftpPassword“ gehen. Dort wieder auf Password klicken und bei „ftpPassword2“ auf Last text again.

Bei „security“ klickt ihr wieder auf Prompt for confirmation code und gebt dort „signup“ ein. Dann wieder auf „submit“ Click to submit gehen. Ok jetzt wieder Doppelklick auf die Einträge im rechten Fenster.


So jetzt steht da:

Herzlichen Glückwunsch XXXX
Wir freuen uns sehr, Sie als neues Lycos Tripod Mitglied bei unserem gratis Hosting Service begrüßen zu dürfen !
Sie werden eine Email erhalten, die alle nötigen Informationen zur Nutzung unseres Services enthält.
Sie erreichen Ihre Webseite unter der folgenden Adresse
http://mitglied.lycos.de/xxxxxxxxxx/
Ihre FTP Adresse zum Erreichen unseres Hosting-Servers ist:
ftp://ftp.mitglied.lycos.de/
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch, euer Makro is fertig.

Jetzt braucht ihr das Makro nur noch zu speichern.

Das sollte eigentlich alles sein. Wenn ihr noch Fragen habt meldet euch im Board oder Chat.

Für Kritik und Anregungen bin ich jeder Zeit offen.

© 2002 by Lexa

Please follow and like us:
error